Mobile Zeiterfassung und Krankmeldung

Ist der Einsatzort der Mitarbeiter häufig vor Ort bei Kunden oder auf Baustellen, bietet die mobile Zeiterfassung eine einfache, zeitnahe und korrekte Erfassung der Einsatzzeiten.Mobile_Zeiterfassung

Smartphones sind dazu bestens geeignet und die speziell dafür entwickelte Erfassung erfordert keine Schulung, da die Bedienung einfach ist und den gängigen, mobilen Standards entspricht.

Die Benutzer haben eine Übersicht über ihre Aufträge und können direkt darauf buchen. Wenn es gewünscht wird, kann die Zeit mit der Stoppuhrfunktion direkt ermittelt und gebucht werden. Ist ein Sachverhalt zu dokumentieren, können mit Smartphones Bilder erstellt und dann als Anhang zu einer Buchung oder zu einem Arbeitsauftrag an den zentralen Server übermittelt werden. Die Daten stehen dann sofort zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung.

Wird ein Mitarbeiter krank, so nutzt er einfach die Funktion „Erfassung von Abwesenheiten“. Falls gewünscht, löst die Meldung eine Nachricht an vorgegebene Empfänger aus, die somit zeitnah informiert sind.

Einfacher, schneller und komfortabler geht es nicht.

Moblie_Krankmeldung  Funktionsübersicht – mobile Zeit-, Abwesenheits- und Dokumentenerfassung

  •    Aufgabenliste der aktuell zu erledigenden Aufgaben
  •    Erfassung von Nichtprojektvorgängen (Reisezeiten, Besprechungen oder andere)
  •    Planwerte wahlweise: Tag genau oder Stunden-Minuten genau
  •    Zeiterfassung (summarisch oder mit Uhrzeit: von-bis)
  •    Zeiterfassung mit Stoppuhrfunktion (einstellbar)
  •    Tätigkeitsbeschreibung: Standardtätigkeiten aus einer Liste und/oder Texteingabe
  •    Auftrag abgeschlossen melden
  •    Abwesenheiten erfassen (Urlaub, krank, …)
  •    Dokumente, Bilder vom Mobilgerät übermitteln
  •    Dokumente im Mobilgerät bereitstellen, übermitteln aus der Zentrale
  •    Browserbasiert, keine Apps zu installieren