Juli 2007

Kontakt- und Beziehungsmanagement: Kontakte und ihre Zuständigkeiten

Ein effizientes Kontaktmanagement ist mehr als eine Adressverwaltung. Im Umfeld von Projekten gibt es eine Vielzahl von Personen, die die unterschiedlichsten Beziehungen zu den Projekten haben. Erst die Einbeziehung dieser Bezüge mit den betrieblichen Funktionen bringt praktischen Nutzen für die Projektarbeit. Wesentlicher Bestandteil eines umfassenden Kontaktmanagement ist also ein gutes Beziehungsmanagement.

Das Kontakt- und Beziehungsmanagement von CoP.Track ermöglicht Kompetenzen, Verantwortlichkeiten und die organisatorische Einbindung der (betrieblichen) Funktionen aller an einem Projekt Beteiligten zu hinterlegen. Damit wird die erweiterte Aufbauorganisation der Projekte bereitgestellt:

  • Bezugsobjekte – Projekt, Bereich, Kunde, Vertrag
  • Kontaktpuffer – temporäres Zwischenspeichern von Kontakten zum einfachen Übernehmen
  • flexible Arbeitsprozesse mit Kontakten- z.B. Projektbesetzung, Dokumentverteilung
  • Kontaktübersichten zu Bezugsobjekten – alle Beteiligten mit ihren Funktionen

 Gantt-Charts

Erhebliche Erweiterungen werden für die grafische Gantt-Darstellung bereitgestellt.

Die Grafik kann nun in einem Vektorformat (SVG) exportiert werden. Mit einer Vielzahl von (auch frei verfügbarer) Software können weitere Verarbeitungsschritte für eine individuelle Aufbereitung vorgenommen werden. Ein entscheidender Vorteil ist, dass die Grafik ohne Qualitätsverlust beliebig groß gedruckt werden kann. Da auch Browser die Möglichkeit haben, SVG-Grafiken darzustellen, können Projektgrafiken sehr einfach einem erweiterten Personenkreis (ohne CoP-Zugang) zur Ansicht bereitgestellt werden.

  • objektbezogener kritischer Pfad
  • Anzeige der Ressourcen bei Blattvorgang zu- und abschaltbar
  • Export der Grafik im SVG-Format (beliebig große Druckformate)
  • Export Projekttabelle (CSV)

Export Auslastungswerte – Projektsicht, Multi-Projektsicht, (Multi-)Ressourcensicht (CSV)