Projekt-Journal – eine integrierte Kommunikationsplattform

Ein Großteil der Projektarbeit besteht darin, dass Anfragen erstellt, weitergegeben, geklärt und beantwortet werden. Auslöser einer Anfrage kann jeder Projektbeteiligte im engeren oder weiteren Projektumfeld sein. Ebenso kann jeder Beteiligte auch angefragt werden.

Mit der CoPTrack–Journalfunktionalität können Projektteams effizienter zusammenarbeiten.

Alle Mitglieder eines Projektteams und sonstige Projektbeteiligte können Informationen zum Aufgabenstatus übermitteln, Ideen austauschen, Risiken und (potenzielle) Probleme verfolgen. Alle Aufgaben, Termine, Vereinbarungen und Beschreibungen, auch die, die nicht im Projektplan aufgenommen sind, lassen sich direkt mit den betroffenen Projektelementen verknüpfen.

CoPTrack bietet damit eine umfassende Plattform für die integrierte Bearbeitung von Dokumenten, Aufgaben, Korrespondenz, Vorgängen und Terminen. Es lassen sich Arbeitsschritte und Bearbeitungsfolgen, auch mit mehreren Beteiligten, zusammenhängend und ohne „Medienbruch“ zwischen verschiedenen Anwendungen durchführen und dokumentieren. Somit wird der Arbeits- und Dokumentationsfluss bei einem Wechsel der Informationsträger (Dokumente, Aufgaben, Termine) nicht unterbrochen. Dies beschleunigt auch die Prozesse bei der Projektdurchführung und gibt volle Kontrolle über alle Dokumente und durchzuführenden Arbeiten.