Projekt-Controlling

Projekt-Controlling – Die Rolle des Projektteams

Die wichtigsten Aufgaben und Verantwortungen des Projektteams bestehen in der eigenverantwortlichen Ausführung und der termingerechten Fertigstellung der übertragenen Tätigkeiten sowie in der Dokumentation der Ergebnisse und der Rückmeldung der Arbeitsfortschritte.

Der Projektstatus des Gesamtprojekts setzt sich aus den Arbeitsfortschritten aller Aufgaben zusammen. Ein Controlling beginnt somit bei der Feststellung des Fortschritts bei den Arbeitsaufgaben der Teammitarbeiter.
Die Status-Rückmeldung von Aufwand und Prognosen direkt durch die Teammitarbeiter vereinfacht die Kommunikation und bezieht das gesamte Team in die Projektplanung ein. Projekt(status)besprechungen werden kompakter und können zielgerichtet auf Problemlösungen ausgerichtet werden, da ein zeitraubendes Abfragen der Teammitglieder über den Ist-Stand entfällt.

CoPTrack bietet optimale Voraussetzungen für ein funktionierendes, sachgerechtes Projekt-Controlling durch

  • geregelte Informations- und Berichterstattung der ausführenden Stellen mit den planenden Stellen
  • regelmäßige Leistungserfassung, Ermittlung von Terminen, Kosten und Aufwänden
  • unverzügliches Aufzeigen von Abweichungen vom Projektplan und deren Auswirkungen
  • geregelter Zugriff aller Projektbeteiligter auf alle notwendigen Informationen
  • wirkungsvolle Unterstützung der Projektmanagementprozesse
  • Soll-, Ist-Abgleich, Fertigstellungsgrad
  • Prognosewerte (getrennt) für Termine und Aufwand
  • Statusbericht:
    intern/extern
  • automatische Alarmmeldungen
  • Ampelanzeige, Alarme
  • Meldezeiträume abschließen
    (Meldungen vollständig, kein nachträgliches Melden)
  • Tätigkeitsnachweis
  • Projektcockpits, flexibel zusammenstellbar